Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Learning-Experience-Systeme: viel Lärm um wenig Neues?

Die Botschaft des Artikels ist nicht so richtig klar: Da haben wir die klassischen Lernplattformen, starke, administrative Systeme, die aber weder die Augen der Lernenden noch die der Personalentwickler zum Leuchten bringen. Sie werden jetzt herausgefordert durch Learning Experience Plattformen (LXPs), die ganz neue, personalisierte Lernerfahrungen versprechen. Degreed, „the Lifelong Learning Platform“, ist der prominenteste Vertreter dieser Zunft. Gudrun Porath zählt auch auf, was die Neuen alles können: „Ein LXP wäre nicht vollständig ohne die eigenen Kompetenzen ebenso anzuzeigen wie zu ergänzende Fähigkeiten, dafür passende Lerninhalte, aufbereitet in verschiedenen Medien, von Artikel bis Podcast und das alles auch noch vollautomatisch an den jeweiligen Lernfortschritt angepasst.“

Das ist doch mal einen Blick wert. Doch die Botschaft des Artikels lautet: „Lernportal bleibt Lernportal – auch mit neuen Funktionen.“ Ich habe mich also gerade bei Degreed angemeldet …
Gudrun Porath, Haufe.de, 18. Juli 2018

Textquelle: Cornerstone

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.