Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

A New Generation Of Mastery-Based Learning Platforms Has Arrived

Nun also „Mastery-Based Learning Platforms“. Die Richtung ist nachvollziehbar: Es reicht heute nicht mehr, ein Portfolio an Online-Kursen bereitzustellen. Sondern diese Kurse wollen verbunden werden mit Gelegenheiten zum direkten Austausch (live), zu Diskussionen (asynchron), mit Formen des Peer-to-Peer-Lernens und Coaching-Angeboten. Das macht natürlich – didaktisch wie ökonomisch – vor allem Sinn, wenn ich mit großen Zielgruppen arbeiten kann. Im Moment, so mein Eindruck, sind solche Lösungen hierzulande noch Einzelfälle und werden „manuell“ entwickelt, indem man vorhandene Plattformen und Inhalte zusammenschaltet. Denkt man das Ganze weiter, landet man bei den „Mastery-Based Learning Platforms“, um die es Josh Bersin hier geht.

Im Beitrag startet er damit, uns diese neue Kategorie von Lernumgebungen vorzustellen (auf der natürlich auch die Angebote der Josh Bersin Academy aufbauen!). Im zweiten Teil stellt er eine Reihe dieser neuen Plattformen kurz vor. Wie immer mit interessanten Schaubildern.

„Today companies want not only a place to find and administer learning, they want a “Learning Platform” that creates mastery. And this market, that of “Learning Delivery Platforms,” is far more complex than you think. Let me put it straight: video-based chapter by chapter courses don’t teach you much. Companies want a solution that is expert-led, engaging, includes assignments and coaching, and connects employees to experts and peers.

Well there’s a new breed of platforms focused in this area, and I call them Capability Academy systems. They are designed to build skills-based capability academies; they group large audiences into small cohorts; and they integrate with content with live events, assignments, collaboration, mentors, and experts. And they can deliver all this at scale.“
Josh Bersin, Blog, 8. Januar 2023

Bildquelle: Headway (Unsplash)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.