Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Selbstgesteuertes Lernen in der beruflichen Weiterbildung: Ein Handbuch für Theorie und Praxis

Ich habe das Buch noch nicht gelesen, es ist auch bereits 2021 erschienen, aber es muss unbedingt noch auf meine Leseliste. Deshalb die Verlinkung an dieser Stelle. Die Beiträge dieses Handbuchs sind im Rahmen des Förderprojekts „Weiterbildung selbstorganisiert! Entwicklung einer Weiterbildungsdidaktik für selbstorganisierte Lernprozesse“ (2016-2018) entstanden. Die Herausgeber:innen betten das Buch in einen Paradigmenwechsel der beruflichen Weiterbildung ein: von nachfrageorientierter (formalisierter) Angebotsentwicklung zur dialogischen (selbstorganisierten) Angebots- und Maßnahmenentwicklung. Zudem liegt ihnen die „begriffliche Klärung der unscharfen, zum Teil inflationär verwendeten Begriffe des
selbstorganisierten bzw. selbstgesteuerten Lernens“ (Claudia Zaviska, Vorwort) am Herzen.

Das Buch umfasst 508 Seiten und steht unter einer offenen Lizenz (CC BY-NC-SA 4.0) zum Download zur Verfügung.
Jonathan Dyrna, Jana Riedel, Sylvia Schulze-Achatz, Thomas Köhler (Hrsg.), Münster, New York: Waxmann, 2021

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.