Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Die „Nationale Bildungsplattform“: Der Aufbau eines digitalen Bildungsraums mit der digitalen Vernetzungsinfrastruktur Bildung

Der Artikel hat einen beschreibend-werbenden Charakter. Kein Wunder, denn die Autor:innen gehören zum Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH und sind unmittelbar in das Projekt involviert. Wir erfahren, was wir (frühestens) ab Ende 2023 bzw. 2025 erwarten dürfen. Zentrale Begriffe sind die der „Vernetzungsinfrastruktur“ sowie des „Bildungsökosystems“. Ziel ist es, allen Beteiligten einen besseren, einfacheren und bruchlosen Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Aber das war ja aus den vorhergehenden Prospekten bereits bekannt. Ich habe aus dem Beitrag mitgenommen: den Verweis auf das OZG-Umsetzungsprojekt „Bildungsjourney”, den Link auf das Projektbüro (www.bildungsraum.de) sowie die Hinweise auf EU-Mittel, die in das Projekt der „Nationalen Bildungsplattform“ (NBP) einfließen.

Schematische Darstellung einer lebenslangen Bildungsreise mit der Vernetzungsinfrastruktur (Bildquelle: Hochschulforum Digitalisierung)

Dominik Theis und Corinne Büching, Hochschulforum Digitalisierung/ Blog, 1. November 2022

Bildquelle: Hochschulforum Digitalisierung

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.