Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Towards a maturity model for online, networked communities (v0.1)

Wenn es um die Beschreibung der Entwicklungsschritte einer Community ging, habe ich mich in der Vergangenheit meist am klassischen Phasenmodell (nach Tuckman) orientiert. Oder bei Etienne Wenger nachgeschlagen. Doug Belshaw und die „Keep Badges Weird“-Community haben auf der Grundlage eigener Erfahrungen und weiterer vorliegender Konzepte jetzt ein eigenes Maturity-Modell entwickelt. Es besteht aus drei Phasen und einer Reihe von Merkmalen bzw. Aktivitäten, die sie kennzeichnen: 

– „Sparking the flame“ (Getting together)
– „Stoking the flame“ (Sticking together)
– „Passing the torch“ (Growing together)

Feedback, so Doug Belshaw, ist herzlich willkommen.
Doug Belshaw, We Are Open Co-op, 10. Mai 2022

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.