Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

HR-Management und Corporate Learning als integriertes Praxis- und Forschungsfeld

Der Beitrag bildet die Einleitung eines gerade erschienenen Sammelbandes („HR-Management und Corporate Learning im Zeichen der Digitalisierung“). Insofern gibt er einen kurzen, allgemeinen Abriss der Herausforderungen, vor denen HR und Corporate Learning im Zeichen der digitalen Transformation stehen. Wir haben also auf der einen Seite Stichworte wie „New Work“, „fluide Unternehmen“ und „KI“ und auf der anderen Seite das informelle, selbstgesteuerte, netzgestütze Lernen. Die Autor:innen führen diese Herausforderungen noch in einem „neuen Paradigma“ zusammen (das für viele vielleicht gar nicht mehr so neu ist …):

„Die Verbindung des Wissens- und Kompetenzerwerbs mit dem alltäglichen Geschäfts- und Projektbetrieb sowie die Integration von Lern- und Supportsystemen in die Arbeitsprozesse prägen nun das neue Verständnis von Corporate Learning & Development.“

Was das für die Ausrichtung der Beiträge des Sammelbandes bedeutet, soll diese Übersicht aufzeigen:

Miriam Hägerbäumer und Udo Thelen, in: Udo Thelen und Miriam Hägerbäumer (Hrsg.): HR-Management und Corporate Learning im Zeichen der Digitalisierung, Bonn: Lemmens Medien 2022, S. 8-17 (via ResearchGate)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.