Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

So läuft es in meinem Knowledge Garden

Herwig Kummer hat sich das Ziel gesetzt, ein „persönliches, digitales Personal Learning Framework auf[zu]bauen“. Dieses Ziel verfolgt er als Mitglied einer Lerngruppe, die sich im Rahmen des Projekts „#MeinZiel22“ gebildet und im Februar auf den Weg gemacht hat. In seinem Beitrag führt er aus, a) was er genau mit seinem Ziel verfolgt, b) welche Werkzeuge er nutzt, um seinen „Knowledge Garden“ zu pflegen und c) wie sein aktueller Workflow aussieht. Dabei orientiert er sich wie so viele am Seek > Sense > Share-Konzept von Harold Jarche.

Im Kern denkt Herwig Kummer über das nach, was gerne als „persönliches Wissensmanagement“ bezeichnet (aber selten beschrieben!) wird. Wie bleibt man auf dem Laufenden, wie ordnet man gefundene Informationen ein, und wie arbeitet man mit ihnen weiter, so dass man selbst und andere einen Nutzen davon haben. Wer an diesen Fragen interessiert ist, sollte den Beitrag lesen.
Herwig Kummer, Personaleum, 4. März 2022

Bildquelle: terimakasih0 (pixabay)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.