Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Bildungsmarketing / Customer Centricity: systematische Bearbeitung der Kundenreise

„Bildungsmarketing“, so Christoph Meier (scil), „beinhaltet die Ausrichtung von Aktivitäten und Prozessen auf die Wünsche und Bedürfnisse der Anspruchs- und Kundengruppen (‘customer centricity’).“ Der daran anschließende Beitrag verweist einleitend auf das Konzept der Kundenreise (customer journey), mit dessen Hilfe die einzelnen Erlebnispunkte des Kunden erfasst und untersucht werden können – von der ersten Information über eine Bildungsveranstaltung bis zur Umsetzung des Gelernten am Arbeitsplatz.

Es folgt ein Praxisbericht, in dem Annebelle Smolders (TX Group) schildert, wie sie das Konzept der Customer Journey für ihr Unternehmen genutzt, Personas entwickelt, Mitarbeitende nach ihrer persönlichen „Kundenreise“ gefragt und Schlußfolgerungen für die Prozesse der TX Academy gezogen hat.
Christoph Meier/ Annebelle Smolders, scil-blog, 6. Februar 2022

Bildquelle: scil

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.