Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Online Coaching Is So Hot It’s Now Disrupting Leadership Development

Noch einmal Josh Bersin: War es gestern noch Gaming, das er als „new killer app“ vorstellte, ist es heute Online-Coaching: „Online coaching has become a white-hot market and it’s totally disrupting leadership development.“ Die neuen Anbieter sind Marktplätze, auf denen Kunden und Coaches zusammengebracht werden. Dazu gehören Assessments, AI, Lernangebote und Entwicklungspläne. Eine wachsende Zahl an Funktionen und Peripherie-Diensten, so der Autor.

Wie immer verlinkt Josh Bersin konkrete Anbieter, zitiert Erfahrungsberichte, skizziert Entwicklungen und spekuliert, wohin die Reise noch führen könnte. Und, ja, dazu gehört auch der obligatorische Satz zum Metaverse. Nun wird hier natürlich vor allem der amerikanische Markt bzw. der Markt internationaler Großunternehmen beschrieben. Vielleicht erklärt das den Hinweis auf die „Demokratisierung des Coaching“: „Every employee, every supervisor, and every manager can now have a coach. When you do business with the vendors listed above, per-session costs can be as low as $200, letting companies invest in coaching for everyone.“
Josh Bersin, Blog, 26. Januar 2022

Bildquelle: Toa Heftiba (Unsplash)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.