Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Innovation in L&D and HR part 1

Donald H Taylor fragt im Rahmen seiner L&D Global Sentiment Survey (GSS) einmal im Jahr „What will be hot in workplace L&D in [this year]?“ Jetzt hat er eine zweite Umfrage, „People And Technology Innovation survey (PATI)“,  gestartet, wieder mit einer einzigen Frage: „Which HR/L&D issues are you looking to solve with innovative technologies?“

Über die Lücke, die er mit der neuen Umfrage schließen will, sagt er: „Where the GSS focuses on sentiment – what people feel will be hot in L&D the following year – the PATI examines what people are actually doing that is innovative.“

In diesem Artikel liefert er einige Zahlen und Daten zur Umfrage, geht auf die Auswahloptionen und einige wichtige Einschränkungen ein und stellt kurz die Ergebnisse vor. Das Ganze muss wirklich als Pilot gelesen werden. „Personalised Learning“ führt jedenfalls die Liste an. In einem zweiten Blogbeitrag geht er noch auf die Unterschiede zwischen UK, Europa und Nordamerika ein. Dabei versucht er zum Beispiel zu erklären, warum „collaborative work and learning“ in Europa offensichtlich eine sehr viel größere Rolle spielt als in UK. So richtig gelingt es ihm nicht …

„Does geography matters in L&D and HR innovation? The answer is clearly yes, but we can’t yet explain why.“ Mal schauen, ob und wie sich dieses Projekt entwickelt.
Donald H Taylor, 8. November 2021

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.