Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Digitalisierung gemeinsam gestalten: wissenschaftlicher Sammelband des HFD ist da!

651 Seiten und 33 Beiträge umfasst der Sammelband, den die HFD (Hochschulforum Digitalisierung)-Community gemeinsam erstellt und jetzt zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt hat. In der Ankündigung heißt es:
„In ihren Beiträgen teilen die Autor:innen ihre praktische Erfahrung im Umgang mit den Herausforderungen der Digitalisierung und präsentieren beispielsweise Ideen zur Entwicklung und Umsetzung von Strategien und Partizipationsmöglichkeiten. Auch didaktische Impulse zu innovativen Lehr-Lern-Szenarien zur Förderung von Schlüsselkompetenzen haben Ihren Platz.“

Die Beiträge des Sammelbandes wurden fünf Schwerpunkten zugeordnet: Hochschulbildung und Digitalisierung; Kooperationen und Netzwerke; Governance und Change Management; Kompetenzen und Curricula für das digitale Zeitalter; Didaktik.

Und, nein, ich habe den Sammelband noch nicht gelesen, aber ich teile an dieser Stelle gerne die Artikel, die beim ersten Blättern mein Interesse geweckt haben:
Hochschulbildung und Digitalisierung – Entwicklungslinien und Trends für die 2020er-Jahre (Markus Deimann)
Analyse didaktischer Veränderungen durch Digitalisierung. Die Mär von mehr Partizipation? (Christina Gloerfeld)
Hilfestellung bei der Entwicklung einer Strategie für Digital Credentials im Bildungswesen (Matthias Gottlieb und Hans Pongratz)
Data Literacy Education für Studierende aller Fächer. Kompetenzziele, curriculare Integration und didaktische Ausgestaltung interdisziplinärer Lehr-Lern-Angebote (Matthias Bandtel, Leonie Kauz und Natalia Weißker)
Agiles Lernen digital gestützt: Die Methode eduScrum in der Hochschullehre (Nico Sturm und Heike Rundnagel) 
Wie kann digitale Bildung dazu beitragen,Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Hochschullehre zu verankern? (Florian Kohler und Alexander Siegmund)
Hochschulforum Digitalisierung, 1. November 2021

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.