Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

ZP Reconnect: Erfahrungen bei meiner ersten Präsenzmesse nach Corona

Auch Karlheinz Pape war mit einem Impuls („Gebt den Lernenden ihr Lernen zurück!“) auf der ZP Reconnect und hat im Nachgang seine Eindrücke festgehalten. Einerseits lobt er den Mut der Veranstalter, kommt dann aber schnell zu grundsätzlichen Fragen: Sollten sich Messen nicht stärker als Verkaufs- und Lernevents verstehen? Und was kann das für die Konzeption solcher Veranstaltungen bedeuten? Seine Wünsche bzw. Ideen:

„Wenn es bei Messen üblich würde, dass sich Besucher untereinander austauschen, dann würde das Lernen von den Kolleginnen und Kollegen enorm beschleunigt. Zusätzlich würden Netzwerke entstehen, die auch nach der Messe wirken. …
Vielleicht schaffen wir es ja, dass bei künftigen Messen jeder Besucher seine mitgebrachten Fragen erstmal in einer BarCamp-Session mit anderen Besuchern diskutiert – bevor er sich von Anbietern beraten läßt.“
Karlheinz Pape, Corporate Learning Community, 17. September 2021

Blick auf die Expert Stage der ZP Reconnect 2021

Bildquelle: Karlheinz Pape (CC BY 4.0)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.