Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Feedback in der Kultur der Digitalität

“Wenn sich Lehren und Lernen in der Kultur der Digitalität grundlegend verändert, verändert sich damit auch die Art und Weise von Feedback”, schreibt Nele Hirsch. Das heißt, während Feedback im traditionellen Bildungskontext meist eine Form der Bewertung oder Korrektur durch den Lehrenden darstellt, rücken in einer Kultur der Digitalität, so Nele Hirsch, andere Aspekte in den Vordergrund: Feedback als Lernbegleitung, als alternative Leistungsbewertung, als Selbstlernkompetenz, als Teil von Peer-Lernen sowie im Kontext von Projektlernen und Lernen mit ‘Selbstwirksamkeit’. 

Wie immer ruft sie uns abschließend noch einige Feedback-Tools zu, die wir sofort in konkreten Online-Szenarien einsetzen können. 
Nele Hirsch, eBildungslabor, 8. Dezember 2020

Bildquelle: AbsolutVision (pixabay)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.