Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Coronakrise macht Volkshochschulen digitaler

Stichwort „Erwachsenenbildung“: Gerade den Volkshochschulen macht die Corona-Krise natürlich zu schaffen. Hatte man sich bis dahin eher vorsichtig auf den Weg der digitalen Transformation begeben, musste im März plötzlich alles ganz schnell gehen. Einiges konnte angepasst werden, aber die Teilnehmerzahlen und Kurseinnahmen sind natürlich gesunken. Interessant fand ich den Hinweis, dass „viele große Projekte derzeit in drei Varianten geplant [werden]: Als Präsenzveranstaltung, als Webinar und als Onlinekurs …“ Und dass man wahrscheinlich auch nach Corona die Kursplanung anders angehen wird. 
t3n, 8. August 2020

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.