Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Typology of Free Web-based Learning Technologies

Diese Typologie ist eine Neuauflage. Das Original erschien 2015 („A Typology of Web 2.0 Learning Technologies“), und Matt Bower und Jodie Torrington haben jetzt den Titel angepasst, einzelne Cluster ergänzt („3D Modelling tools, Coding tools and Learning Management Systems“) und schlussendlich wieder eine Sammlung von 226 Tools zusammengetragen. In guter Web 2.0-Tradition haben sie nach „free, browser-based, interactive, tools“ gesucht, „that can be used to foster creativity and sharing“. Die einzelnen Cluster und Kategorien werden in kurzen Absätzen beschrieben.

„The analysis makes it possible to gauge trends in online learning technologies over the last five years, for instance the unsustainability of many smaller tools, the marketisation of many others, the trend towards more integrated platforms of tools, and greater dominance by larger providers.“
Matt Bower und Jodie Torrington, EDUCAUSE, 29. April 2020

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.