Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

2,500 Museums You Can Now Visit Virtually

Fürs Wochenende: Viele Museen haben heute ihre Sammlungen bereits digitalisiert und stellen sie in ganz unterschiedlichen Formaten – vom Digitorial bis zum Podcast – online zur Schau. Jetzt, wo viele Einrichtungen schließen mussten, rücken sie natürlich diese Angebote stärker in den Vordergrund. Dieser Beitrag verlinkt zwölf prominente Ausstellungen – vom Guggenheim Museum in New York bis zur Uffizi Gallery in Florenz. Und es sind schon auf den ersten Blick beeindruckende Umsetzungen! Auf den Seiten von Google’s Art & Culture sind alle 2.500 Museen und Gallerien verlinkt. Zumindest Kunstliebhabern muss es also nicht langweilig werden …
Hakim Bishara, Hyperallergic, 16. März 2020

Bildquelle: Tomasz Baranowski (Flickr, CC BY 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.