Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Massive List of MOOC-based Microcredentials

Zuerst wird das Feld abgesteckt: „Microcredentials are part of the higher education trend toward modularity and stackability. They involve combining small, individual learning units into broader, cohesive qualifications. In that sense, they live somewhere in the space between single courses and full degrees.“

Seit 2013 gibt es Microcredentials. Alle großen Kursplattformen bieten sie an. Sie heißen Nanodegrees, XSeries, Micromasters, Specializations usw. Es sind weit über 800 und, wenn ich es richtig sehe, listet der Artikel sie alle auf. Aber der Analyst der MOOC-Szene schreibt auch: „The hype around microcredentials has subsided a bit in favor of online degrees.“
Dhawal Shah, Class Central, 16. März 2020

Bildquelle: Class Central

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.