Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

LearningLab – Eine zeitgemäße Architektur für digitale Lernangebote

Eigentlich liegt mit dieser Broschüre (37 S.) ein kompletter Fahrplan für ein Weiterbildungsangebot für ErwachsenenbildnerInnen vor: Ausgangslage, Konzeption, Gestaltung, Umsetzung, alles wird detailliert und mit viel Hintergrundmaterial beschrieben.

Das Angebot, „LearningLab“ genannt, wurde, wenn ich es richtig lese, 2019 als Förderprojekt in Berlin entworfen und umgesetzt. Den TeilnehmerInnen wurde ein Rahmen geboten, um – mit Blick auf die Anforderungen wie Möglichkeiten der Digitalisierung – ihre eigenen Bildungsangebote zu überprüfen bzw. zu modernisieren.

Im Vordergrund standen die selbstgesteuerte Kompetenzentwicklung und die Arbeit an einem selbstgewählten Praxisprojekt. Deshalb wurde das LearningLab als „Social Blended Learning“ konzipiert. Drei Präsenzveranstaltungen, zwei Webinare und eine kollaborative Lern- und Arbeitsumgebung. Slack und Zoom kamen unter anderem zum Einsatz. Acht von elf TeilnehmerInnen haben bis zum Ende durchgehalten. Alle waren sehr zufrieden. Wie gesagt, Ablauf, Bausteine und Ressourcen werden genau beschrieben. Das Heft steht unter einer CC-Lizenz online zur Verfügung. Eine runde Sache.

Lisa Kammerer und Maximilian Welter, k.o.s GmbH (Hrsg.), Dezember 2019 (via EPALE – E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa)

Bildquelle: LearningLab

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.