Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

„Fake-Nachrichten können die Wikipedia-Community nicht beeindrucken“

Aus den Schlagzeilen ist Wikipedia heute verschwunden. Der Dienst ist einfach da. Und hat doch noch Ziele und eine Agenda. Fake-Nachrichten stehen nicht ganz oben. Eher der Niedergang der Lokalpresse und Diversität der Themen und Stimmen. Und das Wachstum der Wikipedia in den Sprachen der Entwicklungsländer. So Jimmy Wales im Spiegel-Interview. „Für mich ist das die ursprüngliche Vision der Wikipedia, eine Enzyklopädie für alle in ihren eigenen Sprachen anzubieten. Das ist mein Lebenswerk.“
Torsten Kleinz, Interview mit Jimmy Wales, Spiegel Online, 6. November 2019

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.