Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Forecasts for 2020

So, E-Learning-Experte Craig Weiss ist dieses Jahr der Erste, der seinen Hut in den Ring wirft. Deshalb gebührt ihm noch die ganze Aufmerksamkeit. Zur Einordnung: Wenn er Trends nennt, dann hat er erstens Corporate Learning (Unternehmen) und zweitens Learning Management (Plattformen) im Blick. Hier ist seine zentrale Botschaft: „I am going to tell you something. shhh.. here it is – LMSs are here to stay. The market continues to grow at a very strong pace. …“

Vor diesem Hintergrund ist er kritisch gegenüber Entwicklungen, die den Fokus verschieben und das Lernen verwässern. Talent Management oder Performance Management sind aus dieser Sicht eher Ablenkungen. Weitere Stichworte, die er uns für 2020 mitgibt: „Self Assessment for skills“, „Content Curation“, „Content First Strategy“, „Video Auto-Transcripts and Scan Features“, „Learning Experience Platforms“, „Netflix like experience“. Wer Buzzwords mag und freies Assoziieren schätzt, ist hier richtig.
Craig Weiss, elearninfo247.com, 31. Oktober 2019 

Bildquelle: Jen Theodore (Unsplash)      

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.