Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

eLearning Journal: eLearning AWARD 2019

Bevor ich es vergesse: Mit dem eLearning AWARD zeichnet das eLearning Journal jährlich „innovative Projekte mit Vorzeigecharakter“ aus. In diesem Jahr wurden von einer Fachjury, über deren Zusammensetzung ich keine weiteren Informationen gefunden habe, Projekte in 57 Kategorien (!) prämiert. Man darf deshalb vermuten, dass zuerst der Preisträger da war und anschließend die Kategorie geschaffen wurde. Denn erst mit der Dokumentation der Gewinnerprojekte fallen für die Bewerber Kosten an.

Aber zur Sache: Die Kategorien reichen von „360°-Lernwelt“ bis „Workplace Learning“, die Projekte sind kurz und übersichtlich (Ausgangssituation, Projektziele, Projektergebnis) beschrieben. Die E-Learning-Beispiele stammen unter anderem von Rewe, BASF, TUI, ERGO, Bayer, Commerzbank, Miele und vielen anderen Unternehmen und Organisationen. Die Liste der aufgeführtem Anbieter bildet einen repräsentativen Querschnitt der deutschsprachigen E-Learning-Branche. Und die Lösungen? Vielleicht nicht immer die Innovativsten, aber für die beteiligten Unternehmen und ihre Zielgruppen sicher in jedem Fall eine neue Erfahrung.

Kurz: Wer wissen will, wie E-Learning jenseits der Trends und Buzzwords heute an vielen Orten gelebt wird, findet hier einen guten Überblick.
eLearning Journal, 2019

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.