Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Corporate Learning Camp CLC19HH: Interview Karlheinz Pape

Ich habe jetzt endlich etwas Spurensuche zum Corporate Learning Camp (#clc19hh) betreiben können, das ja letzte Woche – leider ohne mich – in Hamburg stattfand. Kurz die wichtigsten Eckdaten: wieder ca. 300 Teilnehmer/ Teilgeber, die 94 Sessions vorgeschlagen und moderiert haben (hier gibt es den Sessionplan des #clc19hh im Netz).

Dann gibt es eine kleine Reihe von Interviews, die Gudrun Porath und Martin Pichler mit Teilnehmern geführt haben. Das Interview mit Karlheinz Pape, dem Moderator und Initiator des Camps, habe ich direkt mit diesem Beitrag verlinkt. Dann war wohl auch Simon Dückert wieder mit seinem Podcast-Studio vor Ort, wie ein aktueller  vhscast (Folge 009: „Warum wir Barcamps lieben …“) vermuten lässt.

Natürlich gibt es auch wieder Zusammenfassungen im Blog-Format (obwohl ihre Zahl, das nur als Randnotiz rückläufig ist). Gelesen habe ich (und empfehlen kann ich …) die Beiträge von Britta Robels („Das Corporate Learning Camp 2019 in Hamburg“) und Oliver Krohn („Resümee zum #CLC19HH“). Weitere Beiträge sind direkt auf der Camp-Seite verlinkt.  

Ansonsten soll es an den beiden Camp-Tagen 1.678 Tweets mit dem Hashtag #CLC19HH gegeben haben (so Oliver Ewinger hier). Da sind also sicher noch weitere Schätze zu heben … Und im Herbst in Koblenz bin ich sicher wieder dabei.

 


Corporate Learning Community, YouTube, 2. April 2019

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.