Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Learntec 2019: Neue Tools und alte Fragen

Die neuen Tools: Augmented und Virtual Reality (eigene Area auf der Learntec). Ein Thema: Workplace Learning (vertreten durch Jane Hart). Dann noch Kritik an der klassischen Personalentwicklung: „Wer ist eigentlich der Lerner? Und was braucht er?“ und „Welche Rolle muss L&D spielen?“ Christian Böhler (Innogy) und Tobias Pickl (Audi) plädierten zum Beispiel für ein Corporate Learning, das mehr auf direkten Performance Support setzt.
Sascha Reimann und Nicole Bußmann, managerSeminare/ Blog, 6. Februar 2019

Bildquelle: Günter Josef Radig (Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.