Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Uni-Revolution

Dreimal Jürgen Handke (Philipps-Universität Marburg): Erstens sitzt er in der Gründungskommission der neuen Technischen Universität Nürnberg (TUN), in der digitale Lehre eine zentrale Rolle spielen soll; zweitens steht er wie kein anderer Hochschullehrer hierzulande für das Modell des Inverted Classroom; und drittens experimentiert er aktuell im Rahmen des Projekts „H.E.A.R.T.“ („Humanoid Emotional Assistant Robots in Teaching“) mit dem Einsatz humanoider Roboter in der Lehre.

Der Artikel bringt alle drei Projekte zusammen. Der Titel („Uni-Revolution“) wäre dafür allerdings nicht zwingend notwendig gewesen.
Anna Günther, Süddeutsche Zeitung, 29. November 2018

Bildquelle: Jürgen Handke/ Digitalisierung der Lehre (YouTube)

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.