Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

„Personaler werden gebraucht wie nie zuvor“

Noch ein aktueller brand eins-Artikel. Die Botschaft: Die Entwicklung digitaler Kompetenzen ist kritisch, und Personaler können hier einen wichtigen Beitrag leisten. Ob es dafür einen „Digitalisierung und Industrie 4.0 Führerschein“ braucht? Wahrscheinlich nicht, aber der Interviewte leitet ein Innovationszentrum, das digitale Kompetenz „verkauft“.

„Was muss einer, der digital kompetent sein will, wissen und können?

Er muss vernetzt und ganzheitlich denken können, also die Zusammenhänge in der gesamten Wertschöpfung verstehen – nicht nur seine eigene Aufgabe. Starke Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten und interdisziplinäres Verständnis sind gefragt. Der Techniker muss die Geschäftsmodelle des Unternehmens verstehen, der Kaufmann die Herkunft der Daten für neue Dienstleistungen nachvollziehen können.“

Stefan Scheytt, Interview mit Philipp Ramin, brand eins, 9/ 2018

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.