Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

The No. 1 Reason Employees Say They’ve Stopped Learning Is Because They Don’t Have Time

Ja, Zeit ist ein kritischer Faktor, wenn es darum geht, etwas Neues oder Zusätzliches zu tun. Lernen gehört oft dazu. Dan Pontefract spielt den Ball zuerst zwischen Mitarbeitern, Führungskräften und Unternehmen hin und her, bevor er drei Empfehlungen gibt:

„The first step is to analyze how employees are spending their time. …
Second, ask employees their predilection for learning. …
Third, redefine the term learning such that it incorporates three key types: formal, informal and social. …“

Der Artikel enthält einige gute Punkte, die unser Verständnis von Lernen betreffen. Allerdings überwiegt die taktische Ausrichtung („… wie bringt man Mitarbeiter dazu, …“).
Dan Pontefract, Forbes, 23. Oktober 2018

Bildquelle: rawpixel (Unsplash)

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.