Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Ein Roboter führt durch die Stadtbücherei

Auch das ist Bildung in der digitalen Welt: „Ab 2019 wird „Nao“, ein humanoider Roboter, die Besucher in der Stadtbibliothek in Frankfurt begrüßen.“ „Nao“ ist ja in diesem Blog kein Unbekannter. Auch Jürgen Handke setzt auf ihn, um an der Philipps-Universität Marburg auszuloten, ob und wie er Lehrkräfte im Studium unterstützen kann. Weil Frankfurt noch in der Planung ist, berichtet der Artikel von den Erfahrungen der Zentralbibliothek in Köln und der Stadtbibliothek Wildau in Brandenburg. Und von einem Seniorenzentrum in Dreieich-Sprendlingen. Die Botschaft:

„Die Stadtbücherei wandelt sich. Sie ist schon lange keine reine Ausleihstelle mehr … vielmehr ein niederschwelliger Ort, um sich zu treffen, Zeitung zu lesen, zu lernen.“
Florian Leclerc, Frankfurter Rundschau, 17. Oktober 2018

Bildquelle: Anonimski (Wikimedia Commons, CC0)

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.