Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

State of Video in Education 2018

Der Herausgeber dieses Reports, Kaltura, ist Anbieter von Video-Plattformen und weiterer Dienste rund ums Medium und damit kein unbefangener Berichterstatter. Aber der Blick auf die Umfragedaten (mit Schwerpunkten auf Higher Education und Nordamerika), die sie zusammengetragen und ausgewertet haben, ist ganz interessant. Es gibt Kapitel zur Video-Nutzung und Video-Technologien (Platforms, Video Features, Lecture Capture). Am Ende ein kurzer Blick nach vorne. Hier heißt es, dass folgende Video-Technologien an Bedeutung gewinnen werden: Interactive videos, self-paced curriculums, predictive analytics, auto-scoring und VR/AR/360 video.
Kaltura, Oktober 2018 (pdf)

Bildquelle: StockSnap (pixabay, CC0)

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.