Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

CLP056 Wie können wir in Unternehmen Rahmenbedingungen für selbstverantwortetes Lernen schaffen?

Das Corporate Learning Camp (CLC) hinterlässt immer noch Spuren im Netz. So haben sich vier Teilnehmer – Antje Röwe, Stefan Diepolder, Pascal Guderian und Martina Pumpat – auf dem CLC im mobilen Studio von Simon Dückert getroffen, um über das Stichwort „selbstgesteuertes Lernen“ (die “burning question” des Camps!) zu diskutieren. Das Resultat ist diese Podcast-Folge.

Und Karlheinz Pape hat mir alle weitere Arbeit des Zusammenfassens auch schon abgenommen: „Angesprochen werden im lebhaften Gespräch die Themen “Mindset” und Menschenbild von Führungskräften und Mitarbeiter*innen, nötige Rahmenbedingungen zum Lernen vs. reellem Mangel an physischem und zeitlichem Raum zum Lernen, die Rolle der Selbstwirksamkeit und Selbsterkenntnis im Lernprozess sowie der Einfluss von Schule und Sozialisierung im Unternehmen auf die intrinsische Lernmotivation. Es wird debattiert, ob die nachrückende Generation nicht automatisch zu einer veränderten Lernwelt führt, welchen Einfluss Vorbilder auf Lernmotivation haben und welche Rolle insbesondere die Personalentwicklung heute sowie zukünftig bei der Gestaltung der Lernwelt einnehmen sollte.“
Karlheinz Pape, Corporate Learning Community, 10. Oktober 2018

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.