Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Darum sollten Sie RSS nutzen

„Meinen letzten Liebesbrief habe ich in der sechsten Klasse geschrieben. Als ich fertig war, habe ich ihn dreimal durchgelesen und dann in Stücke zerrissen. Jetzt versuche ich es erneut mit einem Liebesbrief – mit zwei entscheidenden Unterschieden: Meine Verehrung gilt einer Technologie, und die Adressaten sind meine Leser.“

RSS oder Really Simple Syndication oder Rich Site Summary. Ein einfacher Dienst, um auf dem Laufenden bleiben. Ein „Dinosaurier des Internets“. Man braucht dazu nur einen RSS-Reader. Ich nutze verschiedene, aber aus Bequemlichkeit meist Outlook. Alles weitere erklärt der Artikel, der auch betont: „RSS lebt, und es erfreut sich bester Gesundheit.“ By the way, auch die Beiträge des Weiterbildungsblog kann man via RSS abonnieren (rechts unten unter „Meta“).
Simon Hurtz, SZ.de, 13. August 2018

Bildquelle: unnamed (Mozilla Foundation via Wikimedia)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.