Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Harvard Tailoring the MOOC Experience With Adaptive Learning

Harvard hat im Rahmen eines speziellen MOOCs, „Super-Earths and Life“, den Kursablauf so gestaltet, dass sich die Lernmaterialien und Aufgaben dem Niveau und Stand der Lernenden anpassten. Dafür wurde eine Software eingesetzt, „Student Centered Adaptive Learning Engine (SCALE)“ (produziert von TutorGen), und eine Kontrollgruppe gebildet, um mögliche Effekte zu messen. Auch wenn es nur ein Versuch ist, macht er die abstrakten Begriffe „adaptive/ personalized learning“ doch etwas greifbarer. Und die Ergebnisse scheinen auch zu stimmen:

„The initial finding is that students using the adaptive assessments learned more than those who didn’t – and spent less time overall getting through problems.“
Dian Schaffhauser, Campus Technology, 2. Februar 2017

Nachtrag (12.02.2017): „Designing Adaptive Learning and Assessment in HarvardX: Collaborative Project by Harvard University and TutorGen“ (Yigal Rosen, Mary Jean Blink, 01.02.2017)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.