Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Kompetenzen für Bildungsverantwortliche (I4PL/ CSTD 2016)

Christoph Meier hat einen Blick auf die Kompetenzen geworfen, die das kanadische Institute for Performance and Learning (I4PL) Performance and Learning Professionals ins Stammbuch schreibt. Dabei weist er auch auf Veränderungen im Vergleich zu früheren Empfehlungen sowie dem Modell der US-amerikanischen Association for Talent Development (ATD) hin. So spricht die ATD z.B. noch von „Instructional Design“ und „Training Delivery“ (2013), das I4PL lieber von „Designing learning experiences“ und „Facilitating learning“.
Christoph Meier, scil-blog, 19. Januar 2017

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.