Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Wie organisiert sich Learning & Development morgen?

Die Veränderungen, die L&D als Organisationseinheit berühren, vielleicht sogar infragestellen, waren das Thema, das ich mir für meinen heutigen Besuch auf der Zukunft Personal ausgesucht hatte. Dort gibt es (seit letztem Jahr?) einen Bereich „Meet the Blogger“, und da ich ja immer einen Anlass suche, nach Köln zu kommen, hatte ich zugesagt. Es waren 20 bis 30 Teilnehmer und damit mehr als letztes Jahr. Und wir haben dann nicht nur über die Zukunft von L&D, sondern auch über die Einführung von E-Learning und den Tagesablauf eines Bloggers gesprochen.
Jochen Robes, SlideShare, 20. Oktober 2016

Nachtrag (22.10.2016): Auf dem CorporateLearningCamp 2016 in Frankfurt hat Christoph Meier letzte Woche zum gleichen Thema diskutiert: „CLC 2016 digitale transformation + leistungsportfolio“

Wie organisiert sich Learning & Development morgen? von Jochen Robes

CLC 2016 digitale transformation + leistungsportfolio from scil CH

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.