Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Rolle und Herausforderungen von Online-Kursen (MOOCs) für die Hochschullehre

Die Autoren und Autorinnen beleuchten in diesem Artikel die Herausforderungen, vor denen Entwicklung, Einsatz und Nutzung von xMOOCs an österreichischen Hochschulen stehen: aus Sicht der Lehrenden, der Bildungsinstitutionen, der Studierenden und der öffentlichen Hand. Das Ergebnis ist irgendwie ernüchternd, oder in den Worten der Autoren und Autorinnen: „Man könnte kritisch hinterfragen, ob diese Herausforderungen den Aufwand wert sind …“. Doch: „Andererseits haben österreichische Universitäten einen Bildungsauftrag zu erfüllen, der nicht nur das Regelstudium, sondern auch den Bereich des lebenslangen Lernens umfasst. MOOCs sind ein zeitgemäßes Element, um diesem öffentlichen Bildungsauftrag gerecht zu werden.“
Martin Ebner, Michael Kopp, Alexandra Dorfer-Novak, in: Qualität in Studium und Lehre – Kompetenz – und Wissensmanagement im steirischen Hochschulraum. Springer, 2016. S. 323 – 334 (via ResearchGate)

ebner_201606.jpg

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS