Spannendes Thema, da ja Lernen immer mehr informell stattfindet und mit der weiteren Digitalisierung von Informationen eher noch ansteigen wird.

Working Out Loud von John Stepper fällt mir dazu ein, dass eigene Lernen sichtbar zu machen. Als Plattform gibt es z. B. Degreed (https://degreed.com/), so dass ich WebRessourcen wie Videos, Blogs, etc. sichtbar zu machen. Dieser Blog hier ist ja auch einer meiner Hauptquellen für informelles Lernen 🙂

Daher herzlichen Dank an Herr Robes für die tolle Aufbereitung!

Viele Grüße,

Carsten Rhinow