Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Against “Personalized Learning”

Es gibt unterschiedliche Begriffe (“personal”/ “personalized learning”) und unterschiedliche Lesarten. Eine Lesart besagt, dass Lernende motivierter und erfolgreicher sind, wenn sie selbst das Lernen kontrollieren bzw. die Möglichkeit haben, selbstorganisiert zu lernen, wie es so schön heißt. Annie Murphy Paul möchte hier gerne an die Rolle des Lehrenden erinnern, der gerade Neulingen in einem Feld oder Thema sagt, wo es lang geht. Das ist ein wichtiger Punkt. Ein Kommentar erinnert jedoch daran, dass Lernen zu unserer DNA gehört, also auch ohne Lehrende passiert. Auch wahr. Doch Lehrende (oder: Coach, Moderator, Begleiter) können unterstützen und Lernprozesse wesentlich abkürzen.
Annie Murphy Paul, The Brilliant Blog, 26. Mai 2016

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.