Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Learning at the speed of business

Wenn sich das ganze Unternehmen mit der Digitalisierung oder digitalen Transformation auseinandersetzt, dann kann Learning & Development (aka Corporate Learning Academy oder  Corporate University) nicht zurückbleiben. Das ist die wichtigste Botschaft dieses Strategie-Artikels der McKinsey-Experten. Aus Untersuchungen und Interviews nehmen sie mit, dass hier Handlungsbedarf besteht und erkannt ist. Also liefern sie die Stichworte für die neue Lernwelt, „learning at the speed of busness“.

Dazu gehören:
– „Mobile platforms for learning at your fingertips“
– „Workplace learning that is core to a company’s culture“
– „In-person classroom experiences that are high impact and immersive“
– „Analytics for learning to enhance performanc and measure impact“

Nicht nur das formale Training, so die Autoren, geht online. Auch der Austausch von Erfahrungen, die gemeinsame Arbeit an Lernthemen sowie die Vernetzung von Mitarbeitern und Experten sind Bausteine moderner Lernumgebungen. „Unleashing the power of collective intelligence is especially critical to the digital-learning transformation.“ Von e-Learning ist nicht mehr die Rede. Stattdessen: „Ultimately, we believe, the future of corporate academies lies in blended learning, which combines classroom forums, in-field applications, personal and results-oriented feedback, and online engagement.“
Richard Benson-Armer, Arne Gast und Nick van Dam, McKinsey Quarterly, Mai 2016

mckinsey_201605.jpg

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.