Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Start des Corporate Learning 2.0 MOOC

Am Montag startet nun also unser Massive Open Online Course, für den wir acht Unternehmen als Gastgeber gewinnen konnten. Es beginnt mit der Deutschen Bahn Training, die in der ersten Woche einlädt, über ihr Projekt „Next Education“ zu diskutieren. Dann übernimmt, im Wochentakt, das nächste Unternehmen den Staffelstab. Die genauen Termine, Materialien und Aktivitäten sind auf der Kursplattform von mooin beschrieben bzw, verlinkt. Dort soll alles seinen Anfang nehmen, und dort laufen auch alle Fäden zusammen. Aber ansonsten ist das Netz unsere Lernumgebung. Es gibt eine Facebook-Gruppe. Ein „Corporate Learning 2.0 Daily“ auf paper.li. Und ein Der Hashtag #CL20 soll alles zusammenhalten. 883 Teilnehmer sind bereits eingeschrieben!

Was erwartet Sie in diesem Kurs?
„Wie gestalten wir zukünftig das Lernen in Organisationen“ ist die Leitfrage des Corporate Learning 2.0 MOOCs, kurz #CL20. Das Besondere: Jede Woche wird von einem anderen Unternehmen gestaltet. Wir wollen über Erfolge mit neuen Lernszenarien und -umgebungen diskutieren, aber auch über die Herausforderungen, die der Wandel und das Neue bringen. Im Mittelpunkt steht der Austausch unter Corporate Learning Professionals, also all denen, die mit Weiterbildung, Kompetenzen und Wissensmanagement in den Unternehmen und Organisationen zu tun haben – und natürlich all denen, die sich dafür interessieren. Denn: gerade im Austausch werden bewährte Erfahrungen, weitere Ideen und neue Wege für alle Beteiligten sichtbar. Wir sind ganz sicher, dass dieser Kurs die Entwicklung von Corporate Learning unterstützt – wenn sich die Akteure hier in den Diskussionsprozess einbringen.“

mooin, 18. September 2015

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.