Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Developing a framework for teaching open courses

Online-Kurse, so der Autor, spielen sich irgendwo zwischen MOOCs, universitären Kursen, die für Interessierte offen stehen (“open boundary courses”), sowie traditionellen, geschlossenen Kursen ab. Eine zentrale Herausforderung für das Design von MOOCs besteht deshalb in der Suche nach der richtigen Balance zwischen Offenheit und Struktur. Vor diesem Hintergrund und mit Blick auf seine eigenen Erfahrungen als MOOC-Facilitator, beschreibt Alec Couros, Professor an der University of Regina, sieben “challenges” und “strategies”.

Sie werden von einem schönen Zitat (Douglas Thomas und John Seely Brown) eingeleitet: “The new culture of learning actually comprises two elements. The first is a massive information network that provides almost unlimited and resources to learn about anything. The second is a bounded and structured environment that allows unlimited agency to build and experiment with things within those boundaries.” 
Alec Couros, Open Thinking, 7. Juli 2015

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.