Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Interview: „Die Webinartechnik erleichtert unseren Berufsalltag“

Wer beim Online-Lernen nur noch an MOOCs denkt, mag diese Zeilen vielleicht lieber überspringen. Doch ich erinnere kurz an den letzten MMB-Trendmonitor. Dort stehen Virtuelle Klassenräume ganz oben auf der Liste, wenn es um Lernformen geht, die in den nächsten Jahren eine zentrale Bedeutung haben werden. Hier heißt es also „Webinartechnik“, und der Bereichsleiter Unternehmensentwicklung/Personal der VR Bank HessenLand eG in Alsfeld schildert sehr anschaulich, wie sie im Alltag einer Bank eingesetzt wird. Das reicht von der Projektarbeit bis zu Schulungen, berührt aber auch Fragen des Datenschutzes, der IT-Sicherheit, der Netzkapazitäten und schließt sogar einen „physischen Webinarraum“ ein.
Interview mit Gerhard Ursprung, ADG-Newsletter Juni 2015

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.