Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

The Modern L&D Dept requires other skills than instructional design

Wenn wir akzeptieren, dass Lernen nicht nur Kurse und Web-based Trainings umfasst, sondern vieles mehr (Stichwort: 70-20-10 Modell), dann verändert sich auch die Aufgabenstellung für Learning & Development in Unternehmen. Sie können bzw. sollten sich nicht ausschließlich auf das Kurs- und eLearning-Management („Instructional Design“) konzentrieren. Jane Hart spricht in diesem Zusammenhang (nicht zum ersten Mal …) von „a range of other new roles and skills“ und hat diese in einem schönen Schaubild angeordnet.
Jane Hart, Learning in the Modern Workplace, 10. März 2015

hart_201503.jpg

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.