Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Das neue Arbeiten im Netz

hecke_201502.jpgEigentlich wollte ich nur kurz einem Link von Martin Ebner folgen, der auf die Publikation eines neuen Essays („Lehren ​und ​Lernen​​ im ​Wandel​ der ​Digitalität“) hinwies. Aber dann habe ich das gesamte Buch durchgeblättert. Es bietet, sortiert unter Überschriften wie „Die neue Arbeitswelt“, „Informationsbeschaffung“, „Kommunikation und Zusammenarbeit“, „Vernetzung“, „Publizieren“, usw., einen nützlichen Überblick – nicht nur über das Arbeiten, sondern über viele verschiedene, alltägliche Aktivitäten im Netz (und spart immer noch weite Bereiche aus!). Ein Kapitel ist auch der Bildung gewidmet. Dort findet man jeweils zwei Seiten über MOOCs, OER, das Lernen in der Cloud, Webinare und Barcamps. Einstieg und Übersicht, 228 Seiten, gefördert aus Mitteln des Bundeskanzleramts Österreich und natürlich unter einer CC-Lizenz veröffentlicht.
Meral Akin-Hecke und David Röthler (Hrsg.), edition mono/monochrom, Wien, 2015 (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.