Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Using time and space in online learning

Wenn wir Lernaktivitäten planen, bilden Zeit und Raum wichtige Koordinaten. Tony Bates spielt hier die Vorteile durch, die wir aus medienpädagogischer Sicht mit den Optionen „live“/ „recorded“ sowie „synchronous“/ „asynchronous“ verbinden. Dann kommt noch das Internet hinzu, dass die Infrastruktur für fast alle Technologien und Formate bildet, die wir mit den genannten Attributen verbinden. Eine kurze Systematik, die uns allerdings noch keine abschließenden Entscheidungskriterien an die Hand gibt.
Tony Bates, e-learning and distant education resources, 16. Dezember 2014

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.