Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Top Ed-Tech Trends of 2014: Competencies and Certificates

Ich habe schon kurz überlegt, diese Woche ausschließlich auf die täglichen Beiträge von Audrey Watters zu verlinken. Mit ihrer Serie der „Top Ed-Tech Trends“ deckt sie eigentlich alle wichtigen Themen des Jahres ab. So wie hier „competency-based education“ bzw. kompetenzbasierte oder -orientierte Bildung. Das Thema ist offensichtlich in den USA nicht griffiger als hierzulande. Man will weg von starren Curricula, hin zu dem, was Lerner wirklich können, egal, wann und wo sie dieses Können erworben haben. Doch dann wird es kompliziert: Auf der einen Seite steht z.B. ein nachvollziehbares Interesse an der Anerkennung informell erworbener Kompetenzen. Und auf der anderen Seite werden kleine Trainingspakete („Nanodegrees“) geschnürt und Testszenarien (Kompetenzen!) entwickelt. Alles nur Symptome, sagt Audrey Watters, und:

„The disease: social and economic inequality, job insecurity, and the false promise that more education – a college degree, a certificate, a badge – will fix that.“
Audrey Watters, Hack Education, 11. Dezember 2014

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.