Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

A MOOC sees its greatest impact in the classroom at MIT

MIT Professor Shigeru Miyagawa hat einen Kurs, „Visualizing Japan“, parallel sowohl als MOOC als auch als Kurs am MIT durchgeführt. Und dabei gemerkt, dass die Studierenden vor Ort in der Vorlesung auf einmal Fragen stellten und diskutierten, weil sie offensichtlich mit den Online-Inhalten des MOOCs vertraut waren. Professor Shigeru Miyagawa war freudig überrascht, hat den Ball aber gerne aufgenommen. Am Ende stellt er fest: „I don’t think I can ever go back to a pure lecture-style teaching.“ Man könnte jedoch auch kritisch feststellen, dass hier ein MIT Professor zwar einen MOOC durchgeführt, sich aber mit den Möglichkeiten und Konsequenzen neuer Lernformen und -methoden nicht weiter auseinandergesetzt hat. Und das wiederum ist ein Spiegelbild vieler Diskussionen über MOOCs und die Digitalisierung der Hochschulen.
Office of Digital Learning, MIT News, 14. November 2014

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.