Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Whitepaper Social Learning

cornerstone_201410.jpgEs ist immer interessant zu lesen, wie sich die Anbieter von Lernplattformen mit neuen, informellen Lernformen auseinandersetzen. Eine Strategie besteht darin, auf die 2.0-Erweiterungen ihrer Angebote („social“, „mobile“) hinzuweisen. Cornerstone, einer der führenden Anbieter auf diesem Markt, beschreibt dagegen in einfachen Worten den neuen Trend „Social Learning“. Es finden sich Hinweise auf Jay Cross, das 70-20-10-Modell, die Generation Y sowie eine kurze Verbeugung an „Social Learning in formalen Lernumgebungen“. Das Dokument schließt mit drei kurzen Praxisbeispielen (Bayer, British Telecom, London Business School). Hier merkt man den Redaktionsschluss (2013), denn wenn man nur an einige jüngste Unternehmens-MOOCs denkt, könnte man diese Liste schnell aktualisieren.
Cornerstone, 2013 (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.