Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Are MOOCs the long – awaited technological revolution in higher education?

Nein, das sind sie natürlich nicht, argumentieren John Daniel (der die MOOC-Entwicklung schon lange und kontinuierlich begleitet; siehe “Making Sense of MOOCs: Musings in a Maze of Myth, Paradox and Possibility”) und Stamenka Uvalić-Trumbić. In ihrem ausführlichen Dokument betten sie MOOCs in einen eher evolutionären Wandel des Hochschulsystems ein: “MOOCs are just one manifestation of a series of innovations that use the Internet, usually to foster greater openness, which we call ‘post-traditional higher education’.” Diese “series of innovations” in der Hochschullehre führt wiederum dazu, dass Maßnahmen der Qualitätssicherung immer wichtiger werden. Einige Projekte und Initiativen in diesem Bereich stellen sie abschließend kurz vor.
John Daniel und Stamenka Uvalić-Trumbić, Digital Transformations Conference Montreal, 16. Oktober 2014 (via Sir John Daniel)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.