Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Selecting a Learning Management System: Advice from an Academic Perspective

Lernplattformen bzw. Learning Management Systeme (LMS) sind schon länger aus den Top-Nachrichten gerutscht. Es ist heute eine Commodity-Dienstleistung, wie man so schön sagt. Trotzdem gibt es die Systeme, wird es sie – für bestimmte Aufgaben – weiter geben, und es sind in der Regel große Investments mit ihnen verbunden. Wer gerade mit der Einführung oder Ablösung eines LMS beschäftigt ist, wird diesen ausführlichen Artikel mit Gewinn lesen. Er geht auf viele Punkte ein, sogar auf die Frage, ob nicht in Jane Hart’s Top 100 Tools for Learning-Liste eine Alternative zu den klassischen Systemlösungen steckt. Der vorgestellte Prozess, das nur am Rande, läuft auch in Unternehmen nicht anders ab, auch wenn einige Schnittstellen (ERP, Talent Management, usw.) hinzukommen mögen.
Clayton R. Wright u.a., EDUCAUSE Review, 21. April 2014

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.