Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

The Seek > Sense > Share Framework

Ich habe schon einige Male auf dieses Modell und seinen Schöpfer, Harold Jarche, hier verlinkt. Aber was er über “Persönliches Wissensmanagement” sagt, ist gut und wichtig. In diesem Artikel hat er einige seiner zentralen Gedanken und Konzepte kurz zusammengefasst. Und mit einer ganzen Reihe von schönen Merksätzen verbunden wie z.B.:

“Personal Knowledge Management (PKM) is a framework for individuals to take control of their professional development through a continuous process of seeking, sensing-making, and sharing.”

“PKM is the active process of connecting the innovative ideas that can arise in our social networks with the deadline-driven work inside organizations.”
Harold Jarche, Life in perpetual beta, 10. Februar 2014

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.