Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Edutags als Referatory und „Suchmaschine“ für Open Educational Resources

Social Bookmarking, also das Verwalten von Lesezeichen im Internet, so dass sie mit anderen Nutzern geteilt werden können, ist einer der ersten und ältesten Web 2.0-Dienste. Auch Edutags ist eine solche Social Bookmarking-Plattform, die sich jedoch vor allem auf Materialien konzentrieren will, die im Lehr- und Lernkontext relevant sind. Das Projekt wird gemeinsam vom Learning Lab der Universität Duisburg-Essen und dem Deutschen Bildungssserver betreut. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Edutags genutzt werden kann, um Open Educational Resources (OER) zu sammeln, aber auch um neue OER-Ressourcen zu suchen (mittels „CC-Crawler“). Für Spezialisten.
Ingo Blees und Richard Heinen, in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), Jg.8, Nr.4, November 2013

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.